Judo lehren

>> Ansprechpartner

 

In einer vielseitigen, gelegentlich auch nicht ganz einfachen Sportart wie Judo braucht es qualifizierte Trainer und Übungsleiter, die ihr Wissen an die Judokas weitergeben.

Der BJV hat daher im Laufe der Jahre ein vielseitiges Ausbildungs- und Weiterbildungsangebot für Trainer, Übungsleiter und Sportlehrer entwickelt. Damit bleiben alle Judo-Lehrenden immer auf dem aktuellen Stand und können sich entsprechend ihrer Aufgaben und Interessen ständig fortbilden.

Und das ist auch ein Vorteil für alle unsere Judokas: mit gut ausgebildeten und auf dem aktuellen Stand des Judo-Wissens befindlichen Trainern bleibt das Training spannend und abwechslungsreich.

In dieser Rubrik „Judo lehren“ haben die Ressorts Lehrwesen und Jugendbildung Informationen für Trainer, Übungsleiter, Judo-Lehrer und natürlich alle, die es noch werden wollen, gebündelt.

Ich mache Judo, weil…

... weil es Spaß macht. Es ist eine gute Sportart zum auspowern und Spaß haben. Es ist toll Freunde/ neue Leute zu treffen. Außerdem ist es auch ein Stück Selbstverteidigung!!!

Alexandra, 11, TSV Kronwinkl

Die Judo-Werte:
Mut

Mut.jpg

Nimm im Randori und Wettkampf dein Herz in die Hand. Gib dich niemals auf, auch nicht bei einer drohenden Niederlage oder bei einem scheinbar übermächtigen Gegner.